Deine Stimme gegen Armut @Feierwerk

4.June, 2015 München Free

Details

Time : 20:00
Venue : Deine Stimme gegen Armut @Feierwerk
Address : Hansastr. 39 - 41
Zip : 81373

It’s again Feierwerk-Time! DEINE STIMME GEGEN ARMUT!
Very big names with us on the stage: nothing less then Rainer von Vielen!!
What a great warm-up just one week before our release party!

Join the official FB-event of Feierwerk: https://www.facebook.com/events/1440002802976399/

 11174477_941224265909682_776575610720338752_o[1]

Message of the event organizer:

Am 3. und 4. Juni findet in München der “Internationale Gipfel der Alternativen” statt. Bei einer Reihe von Podiumsdiskussionen (u.a. mit Jayati Ghosh und Jean Ziegler) und Workshops in der Freiheizhalle, im Feierwerk, EineWeltHaus und Gewerkschaftshaus werden ökonomische, ökologische, menschenrechtliche und friedenspolitische Ansätze zur Lösung der vielfältigen globalen Krisen vorgestellt und diskutiert. Informationen zum Tagesprogramm findet Ihr unterwww.alternativgipfel.org (Anmeldung erforderlich).

Am Donnerstagabend veranstalten wir gemeinsam mit dem gleichnamigen NGO-Projekt das DEINE STIMME GEGEN ARMUT FESTIVAL zum Alternativgipfel. ein GRATIS-Konzert.

Line-Up:

Rainer von Vielen
[Indie, Pop-Punk | Kempten]

Die Veröffentlichung des RAINER VON VIELEN Albums “Erden”am 31.01.2014 der Band markiert den vorläufigen Höhepunkt einer Entwicklung, die als Transformation eines Soloprojektes hin zu einer Band beschrieben werden kann. Begleitet wurde dieser Prozess durch eine sinkende Bedeutung des Computers und einer höheren Gewichtung der analogen Instrumente, der in den immer häufiger stattfindenden Akustikkonzerten gipfelt, die auf digitale Klangquellen komplett verzichten. War zu Beginn der Karriere des Sängers und Namensgebers der Band RAINER VON VIELEN der Computer das konstituierende Element des Arrangements, wurde dieser sowohl bei den Live-Shows als auch im Studio nach und nach verdrängt. Während die ersten beiden RAINER VON VIELEN-Alben als computer-basierte Musik beschrieben werden können, bei denen Live-Instrumente nur in Form von Samples vorkamen, kennzeichnet das 2008 veröffentlichte Album KAUZ einen Paradigmenwechsel. Wie schon die Live-Auftritte seit 2006 wurde das Album in Bandformation eingespielt – die Verwandlung vom Soloprojekt zur Band auch im Studio vollends vollzogen. Die RAINER VON VIELEN – Band besteht aus: RAINER VON VIELEN (Gesang, Akkordeon, Programmierung), MITSCH OKO (Gitarre), DAN LE TARD (Bass) & NIKO LAI (Schlagwerk).

Tula Troubles
[Chanson-Ska | München]

Die international gemischte Truppe vereint unterschiedlichste Musikrichtungen zu ihrem individuellen Stil, dem “Chanson-Ska”. Auf der Bühne brennt TULA TROUBLES ein Feuerwerk der guten Laune ab, egal ob sie über Revolutionen, orientalische Hochzeiten oder über die Blondinen im Schwimmbad singen. Neben Skanken und Jumpen bietet sich bei einem Konzert der Band auch die Gelegenheit zum Bauchtanzen, zum Headbangen oder gar zu einem Walzer. Die packende Weltreise durch die Musik lässt keinen Fuß stillstehen.

Jeremiah’s Life & Death Blues Orchestra
[Punk, Blues | Bayern]

Hier wird gesungen, geschrien, geflüstert, gezupft, gehauen und was man sonst noch so machen kann mit Bandinstrumenten. JEREMIAH’S LIFE & DEATH BLUES ORCHESTRA nimmt einen mit auf eine emotionale Talfahrt, um einen dann auch gleich wieder in die Höhe zu reißen. Ihre Oompa/Blues/Rock/Walzer/Pop-Konzerte sind auf jeden Fall immer “krass”, wie es Band-Frontmann Jeremy Teigan gerne ausdrückt. (Quelle: M94.5)

In der Kranhalle sorgt MunichOpenMinded, das unabhängige Kollektiv von Musikliebhabern und DJs, mit Ecke Prenz aus Berlin für Partystimmung, in der Hansa 39 DJ THOMAS LECHNER.

Weiter diskutieren oder einfach nur in Ruhe ratschen können die Besucher_innen im musikfreien Biergarten.

Deine Stimme gegen Armut ist ein Projekt von VENRO e.V. In dem 1995 gegründeten Dachverband haben sich mehr als 100 entwicklungspolitische Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Deutschland zusammengeschlossen, die sich für ein Ende der Armut engagieren. DEINE STIMME GEGEN ARMUT setzt sich u.a. für die Umsetzung der aus der UN-Millenniumserklärung zur Halbierung der Armut abgeleiteten acht Millenniumsentwicklungsziele (MDG) ein. In Zusammenarbeit mit Herbert Grönemeyer und befreundeten Fachleuten aus der PR- und Medienbranche erarbeitet das Projekt seit 2005 Kampagnen, die insbesondere junge Menschen bis 29 aktivieren sollen, sich für diese Ziele zu engagieren.

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt frei