Kulturlieferdienst

18.March, 2022 Aubing Lochhausen Langwied

Details

Time : 18:00
Venue : Kulturlieferdienst - Kulturzentrum Ubo 9
Address : Ubostraße 7
Zip : 81245 München
Contact Website : https://www.facebook.com/kulturlieferdienst/

 

http://www.paypal.me/kulturlieferdienst

204 #kulturlieferdienst 18.03.2022 mit den Tula Troubles vor dem Kulturhaus Ubo9, in der Ubostr. Aubing Lochhausen Langwied, wir kommen!
Und mit Redebeiträgen von :
Jürgen Reiter: ORkAan Music+Arts Productions | Dr. Will & The Wizards | HellogypsyI Organisator des #kulturlieferdienstes der ersten Stunde
Patric Kosche: Pakobeatz | PK Event DJ I Seit dem 1. Kulturlieferdienst mit seiner Technik sowie Leib und Seele dabei
Vica Halt: organautica | Anwohnerin des 1. Kulturlieferdienstes am 8.5.2020 und Mitorganisatorin
Ulrike Bührlen und Benjamin David::
Isarlust e.V. | die urbanauten | Kulturstrand
+++++++++++++++++++++++++++++
Liebe Münchner*innen, liebe Freunde und Fans des #kulturlieferdienstes,
Der #kulturlieferdienst bringt zum 201 mal Musik auf die Straßen Münchens.
Trotz neu beschlossener Lockerungen ist die Situation gerade für Künstler*innen und Kulturschaffende noch lange nicht zum Feiern.
Damit das nicht in Vergessenheit gerät machen wir weiterhin auf die Situation der (Münchner) Musik- Sub- und Clubkultur aufmerksam.
Es gibt nach wie vor nicht allzuviele Auftrittsmöglichkeiten. Die kleinen subkulturellen Veranstaltungsorte der „Freien Szene“ kämpfen ums Überleben, um Personal und Besucher. Patric Kosche, DJ: “Es braucht Planungssicherheit, Kultur ist mehr als nur Bier und Garten”
Der #kulturlieferdienst mit seinem leichten, lockeren Format ist nach wie vor für Musiker*innen und Künstler*innen eine gute Auftrittsmöglichkeit. Gleichzeitig ermöglicht er den Anwohner*innen der Straßen, Plätze und Viertel einen Kunstgenuss unter freiem Himmel. Wie wichtig Freude und Musik für die mentale Gesundheit sind, wurde in der letzten Zeit deutlich.
Jürgen Reiter, Berufsmusiker: “Um mental gesund zu bleiben braucht es Freude, Musik und Begegnung im öffentlichen Raum. Wie wichtig das für unsere Stadtgesellschaft ist haben die letzten Jahre und Monate gezeigt”
Nichtzuletzt wollen wir auch für eine Verkehrswende werben und den öffentlichen Raum nach dem Motto: „Straßen zu Konzertsälen“ neu denken und nutzen.
Wie wichtig öffentliche, unkommerzielle Treffpunkte und Anlässe für die (Stadt-) Gesellschaft unter freiem Himmel sind, um sich zu begegnen und miteinander in Kontakt zu kommen, hat die Pandemie gezeigt. Aber auch wie viel Raum vorhanden ist, wenn der Autoverkehr abnimmt. Und wie groß das Bedürfnis der Menschen ist, Zusammen mit anderen Musik zu erleben, und das in der wundervollen Kulisse der Stadt.
++++++++++++++++++++++++++++
Tula Troubles
Nimm die Power von Ska und Reggae und mische sie mit allem was musikalisch vorstellbar ist, von Chanson über Latin, Balkan und Metal bis hin zu Walzer und Bauchtanz.
Verfeinere das Ganze mit Texten auf Französisch, Spanisch, Englisch, Deutsch, Türkisch, Italienisch und Arabisch und lasse es von durchgeknallten Musiker*innen aus acht verschiedenen Ländern spielen.
Das ist der Chanson-Ska der TulaTroubles – die Münchner Band, die seit ihrer Gründung 2009 auf großen und kleinen Bühnen ein begeistertes Publikum zum Tanzen bringt.
Weltmusik-Party pur mit einer klaren Botschaft: Bunt macht Spaß!